Du hältst einen Spiegel
	Dein Gesicht zu sehen.

	Du bewegst zwei Augen
	Deine Taten zu prüfen.

	Du versinkst in Reflektion
	Deine Gedanken zu formen.	      
 






 



Udo Frentzen 1986 - 2012