Entmenschlicht


	Entmenschlicht in CIA Gaskammern,
	Sadismus- und Sodomiearbeitslagern,
	Stammeln sie mit abgetrennten Zungen
	'Werden diese Verbrechen gestoppt,
	Menschen ihre eiligen Schritte anhalten,
	Um diese Beulen ans Licht zu zerren?'
	Sie betteln mit verstümmelten Händen
	Grundlegende Würde gewährt zu werden,
	Luft zu atmen, die nicht vergast ist,
	Wasser zu trinken, das nicht vergiftet ist,
	Brot zu essen, das nicht verseucht ist.
	Ihre Gebete schauen auf den Herrn,
	Ihre sterbenden Hoffnungen auf Länder,
	Die moralische Verwerfungen nicht dulden,
	Um von ihren Ketten befreit zu werden.
 




Udo Frentzen 1992 - 2012